DatenTag Landingpage_190226.jpg
SDS_DT240519_Berlin_02.jpg
SDS_DT240519_referenten_02.jpg
SDS_DT240519_Berlin_01.jpg
SDS_DT240519_location.jpg
DatenTag Landingpage_190226.jpg

„1 Jahr DSGVO“


DatenTag, 24. Mai 2019
Auditorium Friedrichstraße, Berlin

#DatenTag

SCROLL DOWN

„1 Jahr DSGVO“


DatenTag, 24. Mai 2019
Auditorium Friedrichstraße, Berlin

#DatenTag


DatenTag – 1 Jahr DSGVO 

Seit dem 25. Mai 2018 wird die EU-Datenschutz-Grundverordnung angewandt. Bis zum 25. Mai 2020 soll ein Bericht über die Bewertung und Überprüfung der Verordnung vorgelegt werden. Das gibt uns Anlass, genau auf halber Strecke dazu zu diskutieren.

Am Freitag, dem 24. Mai 2019 von 9–16 Uhr, sind unsere Themen:

  • Die DSGVO als Exportschlager

  • Die DSGVO in der Praxis

  • Das Schutzgut des Datenschutzes

  • Die Chancen von Datenschutz durch Technik


#Datentag

SDS_DT240519_Berlin_02.jpg

Programm


Programm


Einlass &
Begrüßung

ab 9:00 – Einlass / Registrierung  

9:30–9:35 – Begrüßung
Frederick Richter, LL.M., Vorstand Stiftung Datenschutz

9:35–9:45 – Grußwort
Marco Wanderwitz, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat


1. TEIL 
DIE DSGVO

9:45–10:05 – Ein zukunftsfähiger Exportschlager!
Ulrich Kelber, Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

10:05–10:25 – Ein zukunftsfähiger Exportschlager?
Prof. Dr. Lothar Determann, Freie Universität Berlin / Baker & McKenzie / University of California 

10:25–11:05 – Diskussion mit dem Publikum

11:05–11:20 – Kaffeepause

11:20–11:40 – DSGVO-Compliance: Kein Problem für große Unternehmen?
Gabriela Krader, LL.M (CIPP / E), Konzerndatenschutzbeauftragte Deutsche Post DHL

11:40–12:00 – DSGVO-Compliance: Kein Problem für kleine Unternehmen?
Nina Diercks, M.Litt (University of Aberdeen), Anwaltskanzlei Diercks

12:00–12:35 – Diskussion mit dem Publikum

12:35–13:35 – Mittagspause


2. TEIL 
DAS ZIEL DES DATENSCHUTZES

13:35–13:55 – Ein hoffnungslos überlastetes Recht
Dr. Winfried Veil, Datenschutzexperte

13:55–14:15 – Es geht um Freiheit, es geht um Selbstbestimmung
Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg

14:15–15:00 – Diskussion mit dem Publikum


3. TEIL 
DATENSCHUTZ
DURCH TECHNIK

15:00–15:15 – Art. 25 DSGVO – ein wichtiger Auftrag
Prof. Dr. Anne Riechert, Stiftung Datenschutz / Frankfurt University of Applied Sciences

15:15–15:30 – Privacy by Design–a trendsetting concept
Dr. Ann Cavoukian, Privacy by Design Centre of Excellence, Ryerson University, Toronto
Video-Interview

15:30–15:35 – Schlusswort

ab 15:35 – Ausklang im Foyer

SDS_DT240519_Berlin_01.jpg

Anmeldung


Anmeldung


Melden Sie sich HIER an - wir freuen uns auf Sie!


Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Konferenz DatenTag “1 Jahr DSGVO”. Sollten Sie nach Ihrer Anmeldung eventuell verhindert sein – auch kurzfristig – bitten wir um eine Nachricht an veranstaltung@stiftungdatenschutz.org.

Bitte beachten Sie, dass auf der Veranstaltung fotografiert und/oder gefilmt wird. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass gegebenenfalls ein Foto und/oder eine filmische Abbildung Ihrer Person für die Veröffentlichung (Print, Online, Soziale Netzwerke etc.) genutzt wird.


SDS_DT240519_location.jpg

Veranstaltungsort


Veranstaltungsort


Auditorium Friedrichstraße

Hertie School of Governance

Friedrichstraße 180
10117 Berlin


Anfahrt

U-Bahn

Linie U2
Bahnhof: Stadtmitte (1 Min. Fußweg)

Linie U6
Bahnhof: Stadtmitte o. Französische Str. (3 Min. Fußweg)

S-Bahn

Linien S1, S2, S3, S5, S7, S9, S25, S75
Bahnhof: Friedrichstr.
(10 Min. Fußweg oder Anschluss U6)

Bus

Linien 100, 200 und TXL
Haltestelle: Unter den Linden/Friedrichstr. (5 Min. Fußweg)

Linien M48 und 265
Haltestelle: U-Bahnhof Stadtmitte/Leipziger Str. (5 Min. Fußweg)

Linie 147
Haltestelle: U-Bahnhof Französische Str. (3 Min. Fußweg)

Weitere Informationen zur Anfahrt finden Sie auf der Seite des Auditoriums Friedrichstraße.


medienPartner